28.12.2015 in Ortsverein von SPD Ortsverein Pegnitz

Traditionelles Stärk' antrinken

 

Weißwurstfrühschoppen und Stärk' antrinken
Ort: ASV-Heim Pegnitz, Stadionstraße 6
Zeit: 06.01.2016, 10:00 Uhr

Der SPD Kreisverband Bayreuth Land und der SPD OV Pegnitz laden Euch herzlich zum traditionellen Stärk´antrinken ein.
Auch für 2016 konnte wieder ein prominenter Redner gewonnen werden. Der integrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion MdL Arif Tasdelen wird zu den aktuellen Fragen der Asyl- und Flüchtlingsproblematik, sowie zu den Anforderungen an eine gelungene Integration Stellung nehmen.
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

13.12.2015 in Ortsverein von SPD Ortsverein Pegnitz

SPD-Weihnachtsfeier 2015

 
SPD Weihnachtsfeier 2015

Eine sehr gut besuchte Weihnachtsfeier des SPD Ortsvereins Pegnitz bei der "Mary" in Horlach brachte den angemessenen Rahmen für die Ehrung langjähriger SPD-Mitglieder. Bürgermeister Uwe Raab und Ortsvereinsvorsitzender Oliver Winkelmaier konnten Willy Rehm für 55 Jahre Mitgliedschaft in der SPD und Fritz Bauer für 50 Jahre die Ehrennadeln und Urkunden überreichen. Der gesamte SPD Ortsverein gratuliert den beiden Genossen zu diese nicht alltäglichen Ehrung.

13.01.2015 in Ortsverein von SPD Ortsverein Pegnitz

Stärkeantrinken mit Bruder Carlos

 

Gute Stimmung herrschte beim traditionellen Neujahrsempfang der Pegnitzer SPD in der Böheim-Brauerei. Zahlreiche Gäste auch aus dem gesamten Landkreis und aus der nahen Oberpfalz waren nach Pegnitz gekommen, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Bei Starkbier und Weißwürsten wurde an den Tischen viel diskutiert. Etwa die Wohnsituation für Flüchtlinge in Pegnitz oder Notwendigkeit eines funktionierenden Winterdienstes. „Entgegen der von manchen geäußerten Meinung, es gäbe ja sowieso keine Winter mehr, waren die Leute doch ganz froh, dass unser Räumdienst des Bauhofes so gut funktioniert“, merkte Stadtrat Karl Lothes an, der den anwesenden Gästen in seiner Rolle als Prediger Carlos beste Unterhaltung bot. In gewohnt humoristischer Weise zog Lothes mit einem Augenzwinkern so manch lokalpolitisches Thema durch den Kakao.

09.12.2014 in Ortsverein von SPD Ortsverein Pegnitz

SPD-Weihnachtsfeier 2014 mit Ehrungen

 
Ehrung der langjährigen Mitglieder

Die gut besuchte Weihnachtsfeier des OV Pegnitz in der Gaststätte Krieg bildete den Rahmen für die Ehrung der langjährigen Mitglieder des Ortsvereins.

Von den insgesamt neun Jubilaren konnten die Kreisvorsitzende Sonja Wagner und der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Karl Lothes fünf Jubilarinnen und einen Jubilar begrüßen. Zusammen mit dem 1. Bürgermeister Uwe Raab überreichten sie die Urkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft in der SPD an Elisabeth Habscheid-Knorre, Erna Lothes, Ilse Eichhorn und Jürgen Prinzewoski.
Gisela Dürtler und Hilde Hellmann wurden für ihre 10 jährige Mitgliedschaft geehrt.

 

28.10.2014 in Ortsverein von SPD Ortsverein Pegnitz

14. Energie- Umweltmesse am 26.09.14 in Pegnitz

 

Zum 14. Mal fand in Pegnitz die von der SPD in`s Leben gerufene Energie- und Umweltmesse in der Unteren Raumersgasse statt. Dem Organisationsteam unter Leitung von Stadtrat Karl Lothes ist es auch in diesem Jahr gelungen Informationen über aktuelle energiesparende Produkte insbesondere im Baubereich, wie Heizungen, Solar-, Photovoltaikanlagen, energiesparende Fenster und Türen, Dachbegrünungen usw. sowie deren Fördermöglichkeiten anzubieten.

SPD-News

Aktuelles
arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Kopfbereich
Sprungmarken-Navigation
Inhaltsbereich

Aktuelles

12.03.2020

Aktuelle Informationen zu Corona

Unser Land erlebt durch Corona eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Angst und Panik sind aber unbegründet und helfen nicht weiter. Was zählt, ist ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist gut vorbereitet. Die wichtigsten Maßnahmen, Informationen und Tipps im Überblick – ständig aktualisiert.

06.04.2020

Norbert Walter-Borjans im Interview„Wir alle profitieren von Europa“

Foto: Norbert Walter-Borjans
dpa

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans spricht sich für schnelle Hilfen innerhalb der Europäischen Union aus. Weil sich bei den gemeinsamen Anleihen, den sogenannten Corona-Bonds, in Europa keine schnelle Lösung andeute, schlägt er ein „pragmatisches Vorgehen“ im Rahmen des europäischen Stabilitätsmechanismus vor. „Das bringt schnell die dringend benötigte Liquidität“, sagte er in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit mehreren italienischen und spanischen Zeitungen. Das Interview im Wortlaut:

Norbert Walter-Borjans,
03.04.2020

Norbert Walter-Borjans im sternSolidarität über Grenzen hinweg: Kein Staat kann diese Krise allein meistern

Foto: Norbert Walter-Borjans
photothek

Europa muss im Kampf gegen das Coronavirus zusammenhalten, fordert SPD-Parteichef Norbert Walter-Borjans in einem Gastbeitrag für den stern. Verlorenes Vertrauen sei sonst nicht aufzuarbeiten.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: www.spd.de/aktuelles/feed.rss

03.04.2020

Norbert Walter-Borjans und Olaf ScholzEuropa zusammenhalten


Foto: Flagge der Europäischen Union
getty images

Europa muss jetzt beweisen, dass es in schwerer Zeit solidarisch zusammensteht. In einem gemeinsamen Vorschlag von SPD-Chef Norbert Walter-Borjans und Finanzminister Olaf Scholz geht es darum, keinen Menschen, keine Region und kein Land in Europa im Stich zu lassen. „Wir sind ganz sicher, dass es europäische Solidarität braucht“, sagt Scholz. „Hier kann keiner allein durch. Diese Krise ist eine, die bewältigen wir gemeinsam oder gar nicht“, ergänzt Walter-Borjans.

02.04.2020

Corona-KriseDamit Deutschland gut durch die Krise kommt

Foto: Norbert Walter-Borjans und Olaf Scholz
dpa

Der Corona-Schutzschirm für Deutschland läuft auf Hochtouren. Vizekanzler Olaf Scholz und SPD-Chef Norbert Walter-Borjans haben eine erste positive Bilanz der Corona-Hilfen gezogen. „Wir sind sehr froh, dass wir als sozialdemokratische Partei in der Regierung dazu beitragen können, dass Deutschland durch die sehr schwierige Krise kommt“, sagte Scholz.

02.04.2020

Gespräch mit Heiko Maas„Die europäische Solidarität funktioniert“

Foto: Heiko Maas
Susie Knoll

Das Corona-Virus werden wir nicht allein national in den Griff bekommen, sagt Bundesaußenminister Heiko Maas. Im Podcast spricht er über europäische Solidarität und erklärt, wie deutsche Touristen aus dem Ausland zurückgeholt werden.

01.04.2020

Folgen der Corona-KriseSaskia Esken: „Wir werden eine faire Lastenverteilung brauchen“

Foto: Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat sich für eine faire Lastenteilung ausgesprochen, um die Folgen der Corona-Krise zu finanzieren. „Was wir auf gar keinen Fall zulassen werden, ist, dass dafür die Axt an den Sozialstaat angelegt wird“, sagte sie der „Stuttgarter Zeitung“.

01.04.2020

Corona-KriseStart-ups bekommen 2 Milliarden Euro

Foto: Olaf Scholz spricht bei einer Pressekonferenz
dpa

Vielen Start-ups macht die Corona-Krise zu schaffen, da sie nur wenige Rücklagen haben. Deshalb werden Start-ups jetzt noch besser unterstützt, um „auch in der aktuellen Krise weiter erfolgreich an ihren Ideen basteln zu können“, sagt Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz. Man werde Gründerinnen und Gründern mit einem 2-Milliarden-Hilfspaket „jetzt schnell helfen“.

01.04.2020

Corona-KriseKündigungsschutz für Mieter*innen tritt in Kraft

Foto: Christine Lambrecht
Thomas Köhler / photothek

Viele Menschen haben derzeit Angst, ihre Wohnung oder ihren Laden zu verlieren. Heute ist der verbesserte Kündigsschutz in Kraft getreten. „Die Regelungen stellen sicher, dass Mieter und Gewerbetreibende in dieser schwierigen Zeit nicht ihr Zuhause oder ihr Betriebs- oder Ladenlokal verlieren“, sagt Justizministerin Christine Lambrecht. Auch wer ein Darlehen aufgenommen hat, ist nun bei Zahlungsschwierigkeiten besser geschützt.

31.03.2020

Gespräch mit Hubertus Heil„Es geht um Leib und Leben“

„Wir kämpfen um jeden Job und wir haben die Kraft dafür“, sagt Hubertus Heil. Im Podcast erklärt er das Sozialschutzpaket der Bundesregierung und zeigt sich zuversichtlich, dass wir die Corona Krise bewältigen werden. Deutschland habe eine vernünftige Gesellschaft und einen handlungsfähigen Staat – wer, wenn nicht wir, sollte diese schwierige Zeit gut miteinander bewältigen?

Paginierung
  1. 1 (aktive Seite)
  2. 2
  3. 56
Nächste Seite
Fußbereich
SPD in den sozialen Netzwerken
Verkürzte Navigation
Weiterführende Links/Kleingedrucktes

Unsere Abgeordneten

Besucher

Besucher:212339
Heute:27
Online:3