Kramme besucht Autobahnmeisterei Trockau

Veröffentlicht am 23.08.2017 in Allgemein

Überlange Planung, schlechte Koordination, endlose Baustellen - häufig sind das die Gründe, warum es auf Bundesautobahnen und Bundesstraßen zu Stau kommt, Strecken nicht ausgebaut sind und der Zustand mancherorts zu wünschen übrig lässt. Das Problem: Bisher sind sechzehn verschiedene Bundesländer für Planung und Bau der Autobahnen und Bundesstraßen zuständig. Das ändert sich: Ab dem 1. Januar 2021 wird die neue Infrastrukturgesellschaft Verkehr des Bundes dafür verantwortlich sein. Kaum ein Gesetzgebungsvorhaben hat die Menschen in dieser Legislaturperiode so bewegt wie die Verkehrsinfrastrukturgesellschaft.

Die Parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme besuchte nun zusammen mit Bürgermeister Uwe Raab die Autobahnmeisterei Trockau. Im Gespräch mit dem Präsidenten der Autobahndirektion Nordbayern, Reinhard Pirner, dem Dienststellenleiter der Autobahndirektion Bayreuth, Thomas Pfeifer, sowie dem Leiter der Autobahnmeisterei Trockau, Jörg Sticker, informierte sie sich über die Auswirkungen der künftigen Strukturen auf die dortigen Beschäftigten und deren Arbeit. "Mir ist bewusst, dass eine so weitreichende Gesetzesänderung die Beschäftigten verunsichert. Daher ist es mir besonders wichtig, das Gespräch vor Ort zu führen", so Anette Kramme.

Allen Beschäftigten werde der Bestand ihres Arbeitsplatzes und  ortes genauso garantiert wie ihr Status. Eine Pflicht, zum Bund als Dienstherren zu wechseln, bestehe nicht, erläuterte Präsident Pirner. Es müsse nun aber rasch Klarheit über künftige tarifvertragliche Regelungen geschaffen werden. Wichtig sei auch, dass die regionale Kompetenz vor Ort erhalten bleibe.

Im weiteren Gespräch erkundigte sich Anette Kramme nach den geplanten unbewirtschafteten Rastanlagen an der A 9 zwischen den Anschlussstellen Bayreuth und Trockau. "Die Lastwagen-Parkplätze reichen hinten und vorne nicht", weiß die Abgeordnete auch aus Gesprächen mit Bürgermeistern, Lkw-Fahrern und der oberfränkischen Polizei. "Die Fahrer müssen regelmäßig auf Industrie- und Gewerbegebiete in den Städten und Gemeinden entlang der A9 ausweichen, sehr zum Ärger der dortigen Anwohner", ergänzte Uwe Raab und sprach insbesondere das Industriegebiet bei Neudorf an. "Mit den neuen Parkplätzen wird sich die Situation zumindest zwischen Pegnitz und Bayreuth entspannen", ist sich Pirner sicher. 

 

SPD-News

Aktuelles
arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Kopfbereich
Sprungmarken-Navigation
Hauptnavigation
Inhaltsbereich

Aktuelles

19.10.2018

Landtagswahl in Hessen Anpacken statt aussitzen

Foto: Thorsten Schäfer-Gümbel
HessenSPD

Bezahlbare Wohnungen, Schulen mit einer Top-Ausstattung, weniger Unterrichtsausfall und bessere Verbindungen zwischen Stadt und Land – das sind die wichtigsten Vorhaben von Thorsten Schäfer-Gümbel. Als Ministerpräsident wird er diese Aufgaben sofort anpacken. Dafür braucht es einen Regierungswechsel. Sorgen Sie mit Ihrer Stimme für einen Wechsel und frischen Wind für Hessen!

17.10.2018

SPD-Spitze nominiert Barley für Europawahl Eine Europäerin für Europa

Foto: Katarina Barley
dpa

Die bisherige Bundesjustizministerin Katarina Barley soll die SPD als Spitzenkandidatin in die Europawahl im kommenden Jahr führen. SPD-Chefin Andrea Nahles bezeichnet sie während der Vorstellung in Berlin als „geborene Europäerin“.

14.10.2018

SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern „Eine bittere Niederlage“

DPA

SPD-Chefin Andrea Nahles hat den Grünen zu ihrem klaren Wahlsieg gratuliert – und eine „bittere Niederlage“ eingeräumt. Die Volksparteien insgesamt seien deutlich geschwächt aus der bayerischen Landtagswahl hervorgegangen. Die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen kündigte an, jetzt in den Parteigremien gemeinsam zu entscheiden, welche Konsequenzen aus dem Ergebnis zu ziehen sind.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: www.spd.de/aktuelles/feed.rss

02.10.2018

Durchbruch bei Diesel und Einwanderung

Foto: Blick auf das Berliner Nikolaiviertel bei Nacht
dpa

Bis tief in die Nacht hat SPD-Chefin Andrea Nahles mit den Spitzen der Koalitionspartner verhandelt - mit Erfolg! Millionen von Dieselfahrerinnen und -fahrern haben nun endlich Klarheit, wie es mit ihren Autos weitergeht. Außerdem hat sich die Koalition auf erste Eckpunkte für ein modernes Einwanderungsrecht mit klaren und verlässlichen Regeln geeinigt.

Lars Klingbeil,
26.09.2018

Start des SPD-Debattenportals Diskutiere mit!

Jetzt geht’s los! Das neue Debattenportal der SPD startet! Denn viele wollen sich auch zeit- und ortsunabhängig in die Partei einbringen. Dafür haben wir in den letzten Monaten das Debattenportal entwickelt.

Andrea Nahles,
24.09.2018

Andrea Nahles Zur Causa Maaßen

Foto: Andrea Nahles
dpa

Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden.

21.09.2018

Damit es jedes Kind packt!

Foto: Franziska Giffey besucht die Sprach-Kita "Abenteuerland" in Marzahn.
dpa

Alle wollen für ihre Kinder nur das Beste. Deshalb schalten wir bei der Verbesserung der Kitas den Turbo an. Weil alle ein Recht auf gleiche Chancen und liebevolle Betreuung haben. Von Anfang an.

Andrea Nahles,
19.09.2018

Andrea Nahles Zur aktuellen Lage

Foto: Andrea Nahles
dpa

Ein Namensbeitrag der SPD-Vorsitzenden.

15.09.2018

Mach mit! Mach Zukunft! Mach die neue SPD!

Grafik 1. SPD-Debattencamp - Save the date

Leidenschaftliche Debatten, klare Positionen und völlig neue Ideen. Darum geht es bei unserem 1. Debattencamp! Diskutiere mit hunderten Genossinnen und Genossen, Expertinnen und Experten sowie Interessierten über eine bessere, gerechte Zukunft. Und feiere mit uns! Am 10. und 11. November bieten wir Dir mehr als 50 Sessions, drei Bühnen und eine große Party am Samstagabend. Jetzt anmelden!

08.09.2018

Andrea Nahles und Thorsten Schäfer-Gümbel Unser Plan für eine Mietenwende

Mietenstopp jetzt!

Die SPD sagt: Mietenwende jetzt! SPD-Chefin Andrea Nahles und SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel haben eine sozialdemokratische Antwort auf die soziale Frage des 21. Jahrhundert skizziert. Nachdem die SPD vor einigen Tagen schon bessere Mieterrechte und mehr Schutz vor Modernisierungswucher durchs Kabinett gebracht hat, geht sie jetzt noch einen Schritt weiter.

Paginierung
  1. 1 (aktive Seite)
  2. 2
  3. 39
Nächste Seite
Fußbereich
SPD in den sozialen Netzwerken
Verkürzte Navigation
Weiterführende Links/Kleingedrucktes

Unsere Abgeordneten

Besucher

Besucher:212339
Heute:52
Online:1